Autobahn A6 / Kiesen BE: Baugerüst an Brücke beschädigt – Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen wurde ein Baugerüst an einer Autobahnbrücke in Kiesen mutmasslich durch ein Fahrzeug beschädigt.

Es entstand Sachschaden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, ging bei der Kantonspolizei Bern um kurz vor 7.45 Uhr die Meldung ein, wonach auf dem Autobahnzubringer in Kiesen in Fahrtrichtung Autobahn A6 ein Baugerüst an einer Autobahnbrücke beschädigt wurde.

Die Strasse in Fahrtrichtung Autobahn musste in der Folge gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Bei dem Baugerüst entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Personen wurden keine verletzt.

Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung des genauen Unfallhergangs und der Umstände Zeugen. Personen, die zwischen 6.00 und 7.45 Uhr Beobachtungen gemacht haben oder die Lenkerin oder der Lenker des Fahrzeuges, welches mutmasslich das Baugerüst touchiert hat, werden gebeten, sich zu melden: +41 31 638 81 11.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Bildquelle: Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Autobahn A6 / Kiesen BE: Baugerüst an Brücke beschädigt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.