Canobbio TI: 20-Jähriger kommt bei Sturz durch Dach ums Leben

Wie die Kantonspolizei berichtet, ereignete sich heute Abend gegen 21.40 Uhr in Canobbio in der Via Belvedere ein tödlicher Unfall.

Ein 20-jähriger Schweizer, der in der Region wohnhaft ist, kletterte aus Gründen, die von der polizeilichen Untersuchung zu ermitteln sind, auf das Eternitdach eines Gebäudes.

Während er fast auf halber Höhe des Gebäudes war, gab das Eternit nach und der junge Mann fiel für etwa 10 Meter in die Tiefe. An Ort und Stelle griff das Grüne Kreuz von Lugano ein und konnte nicht umhin, seinen Tod aufgrund seiner Verletzungen festzustellen. Auch die Feuerwehr von Lugano intervenierte vor Ort. Um psychologische Unterstützung zu leisten, wurde das Betreuungsteam gebeten, einzugreifen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: YOHANA-TRIARIANY / shutterstock

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Canobbio TI: 20-Jähriger kommt bei Sturz durch Dach ums Leben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.