St.Gallen SG: Fahrradfahrer prallt in Abschrankung

Am Donnerstag (08.10.2020) ereignete sich auf dem Radweg der Rosenbergstrasse ein Verkehrsunfall.

Ein Fahrradfahrer prallte in eine Abschrankung und zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Am Donnerstag um 23.15 Uhr kollidierte ein Fahrradfahrer auf dem Radweg der Rosenbergstrasse aus noch unklaren Gründen mit einer Abschrankung. Durch den Sturz zog sich der 32-Jährige unbestimmte Verletzungen zu. Gemäss Aussagen des Mannes hatte er Alkohol konsumiert. Ein Atemlufttest vor Ort war jedoch nicht möglich. Die Rettungssanität brachte den Lenker des Fahrrads ins Spital.



 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Fahrradfahrer prallt in Abschrankung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.