Aktuelle Corona-News

Zürich ZH: Spektakulärer Verkehrsunfall im Kreis 8 – Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, kam es auf der Bellerivestrasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr eine Lenkerin mit Ihrem hellen Personenwagen um ca. 22.45 Uhr vom Bellevue her auf der mehrspurigen Bellerivestrasse in Richtung Tiefenbrunnen.

Höhe Bellerivestrasse/Klausstrasse kam es aus bisher unbekannten Gründen zur Kollision mit einem Lenker eines schwarzen SUV Fahrzeuges, der ebenfalls auf der Bellerivestrasse stadtauswärts fuhr.

In der Folge überschlug sich das helle Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Lenkerin die sich alleine im Fahrzeug befand, konnte mit der Hilfe von Passanten aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich mit leichten Verletzungen zur Überprüfung ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang ist unklar und wird durch Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich abgeklärt.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Unfallhergang am Donnerstagabend, 8. Oktober 2020, um ca. 22.45 Uhr, an der Bellerivestrasse, in der Nähe der Klinik Pyramide am See, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117 zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Spektakulärer Verkehrsunfall im Kreis 8 – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.