Stadt SH: Brand in Treppenhaus eines MFH

Am Sonntagnachmittag (11.10.2020) kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Feldstrasse in der Stadt Schaffhausen zu einem Brand im Treppenhaus.

Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Am Sonntagnachmittag (11.10.2020), kurz vor 14:00 Uhr, kam es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Feldstrasse 11 in der Stadt Schaffhausen zu einem Brand. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerkte den Brand und begann mit der Löschung. Seine Partnerin alarmierte gleichzeitig die Feuerwehr. Die Bewohner wurden durch die ausgerückten Polizisten kurzzeitig evakuiert und konnten nach Beendigung der Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Im Treppenhaus entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Im Einsatz standen Angehörige der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen, diverse Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Spitäler Schaffhausen, des Interkantonalen Labors, der SH-Power, der Feuerpolizei sowie der Schaffhauser Polizei. Während der Dauer des Einsatzes wurde die Feldstrasse für den Verkehr vorübergehend gesperrt.

Die genaue Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Beobachtungen im Zusammenhang mit diesem Brand gemacht haben, sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt SH: Brand in Treppenhaus eines MFH

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.