Flüchtender Handtaschendieb von Pkw erfasst

Graz, Innere Stadt. Am Nachmittag des 12. Oktober 2020 stahl ein 19-Jähriger die Handtasche einer 16-Jährigen. Der Verdächtige flüchtete und wurde frontal von einem Pkw erfasst.

Der 19-jährige Grazer stahl gegen 16.30 Uhr im Joanneumsviertel einer in Graz wohnhaften 16-jährigen Polin deren Handtasche.

Passanten beobachteten den Diebstahl und versuchten den Verdächtigen anzuhalten. Dieser floh jedoch über die Neutorgasse in Richtung Westen. Als er die Fahrbahn überquerte, wurde er frontal von einem Pkw erfasst, niedergestoßen und unbestimmten Grades verletzt. Der 19-Jährige gab trotz dieser Verletzungen nicht auf und versuchte seine Flucht fortzusetzen. Passanten verhinderten dies und übergaben den Verdächtigen der Polizei.

Die gestohlene Handtasche wurde an Ort und Stelle dem 16-jährigen Opfer ausgefolgt. Der verletzte Verdächtige wurde von der Rettung in das Krankenhaus gebracht. In der Neutorgasse kam es während des Einsatzes zu kurzfristigen Behinderungen für den Fahrzeugverkehr.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Aron M – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Flüchtender Handtaschendieb von Pkw erfasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.