Wilderswil BE: 87-jähriger Mann vermisst – um Mithilfe wird gebeten

feature post image for Wilderswil BE: 87-jähriger Mann vermisst – um Mithilfe wird gebeten

In Wilderswil wird seit letzten Mittwoch ein 87-jähriger Mann vermisst. Trotz umfangreicher Suchmassnahmen konnte er noch nicht gefunden werden.

Die Kantonspolizei Bern bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Mittwochabend, 7. Oktober 2020, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Wilderswil [Name gelöscht] vermisst werde. Der 87-jährige Mann war zuletzt tags zuvor an seinem Wohnort in Wilderswil gesehen worden. Nach Eingang der Vermisstmeldung wurden sofort umfangreiche Suchmassnahmen eingeleitet, die jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolglos blieben.

Gemäss den bisher getätigten Abklärungen, in deren Rahmen unter anderem auch Personensuchhunde zum Einsatz kamen, dürfte [Name gelöscht] am Dienstag, 6. Oktober 2020, seinen Wohnort mit einem kleinen, blauen Damenvelo, das über einen kleinen Frontgepäckträger verfügt, in unbekannte Richtung verlassen haben. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Vermisste auch öffentliche Verkehrsmittel genutzt hat.

[Name gelöscht] spricht Berndeutsch, ist zirka 160 bis 170 Zentimeter gross, von schlanker Statur und hat grauweisse Haare. Er ist mit einer hellbeigen Jacke, einer grünen Arbeitshose und schwarzen Arbeitsschuhen bekleidet. Weiter trägt er möglicherweise eine blaue Schirmmütze. Der Vermisste hat eine vornübergebeugte Haltung und einen etwas unsicheren Gang, ist aber grundsätzlich körperlich und geistig in guter Verfassung.

Die Kantonspolizei Bern bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die den Vermissten gesehen haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.

Update: Gsteigwiler/Wilderswil BE: Seit Oktober 2020 vermisster Mann tot aufgefunden

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Bildquelle: Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!