Bazenheid SG: Arm von Fördereinrichtung erfasst – Arbeiter schwer verletzt

Am Mittwoch (14.10.2020), um 22:40 Uhr, ist es in der Grastrocknungsanlage Brääggfeld zu einem Arbeitsunfall gekommen.

Ein 34-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt.

Ein 51-jähriger Mann stellte während seiner Arbeit fest, dass eine Förderschnecke einen Fehler aufwies. Aufgrund der Fehlfunktion zog er seinen 34-jährigen Arbeitskollegen bei. Beim Versuch den Fehler zu beheben, wurde dieser am Arm von der Fördereinrichtung erfasst. Die Maschine wurde daraufhin ausgeschaltet und der Mann konnte befreit werden. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde der 34-Jährige von der Rega ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kapo SG
Titelbild: Symbolbild © Rega

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Bazenheid SG: Arm von Fördereinrichtung erfasst – Arbeiter schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.