Aktuelle Corona-News

Lichtensteig SG: Holzwand in Einfamilienhaus in Brand geraten

Am Donnerstag (15.10.2020), kurz vor 00:30 Uhr, ist in einem Keller eines Einfamilienhauses am Aeuliweg ein Feuer ausgebrochen.

Die Brandursache wird untersucht.

Ein Bewohner des Hauses stellte fest, dass in seinem Keller ein Feuer ausgebrochen war. Er behändigte zwei Feuerlöscher und konnte die brennende Holzwand löschen. Um sicherzustellen, dass sich kein Mottbrand entwickelt, alarmierte er im Anschluss die Feuerwehr. Die genaue Brandursache ist unklar und wird von Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen ermittelt.



 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Lichtensteig SG: Holzwand in Einfamilienhaus in Brand geraten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.