29-jährige PKW-Lenkerin bei Kollision tödlich verletzt

A2 Südautobahn. Am 14.10.2020 gegen 23:55 Uhr fuhr eine 29-jährige Frau aus Klagenfurt mit ihrem PKW auf der A2 in Fahrtrichtung Italien.

Auf Höhe der Ausfahrt Pörtschach Ost prallte die 29-jährige aus derzeit unbekannter Ursache mit ihrem PKW frontal gegen den dortigen Aufpralldämpfer im Bereich der zwischen 1. Fahrspur und Abfahrtsstreifen.

Durch diese Kollision wurde die Klagenfurterin im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Eine nachfahrende PKW Lenkerin bemerkte den verunfallten PKW und verständigte die Einsatzkräfte.
Im Einsatz standen die FF Pörtschach/WS und Pritschitz sowie das Rote Kreuz.

 

Quelle: LPD Kärnten
Titelbild: New Africa – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

29-jährige PKW-Lenkerin bei Kollision tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.