Zwei Mädchen klauen Drogeriewaren im Wert von 300 Euro

Freiburg. Am Mittwochmittag, 14.10.2020, wurden zwei Mädchen bei einem Diebstahl in einem Drogeriemarkt erwischt.

Die 11 und 12 Jahre alten Mädchen nahmen hauptsächlich Kosmetika im Wert von rund 300 Euro mit auf die Damentoilette und verstauten das Diebesgut in ihren Schulranzen.

Als sie den Markt verlassen wollten, wurden sie vom Ladendetektiv aufgehalten der dann sogleich die Polizei informierte. Die strafunmündigen Kinder wurden den Eltern überstellt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg
Titelbild: Olaf Ludwig – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Zwei Mädchen klauen Drogeriewaren im Wert von 300 Euro

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.