Stans NW: Mofafahrer nach Streifkollision mit Fahrrad gestürzt – Zeugenaufruf

Am Freitag, 16.10.2020, zirka 07:10 Uhr, streiften sich in Stans ein Fahrrad und ein Motorfahrrad.

Der Mofalenker stürzte deswegen und wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich kurz nach sieben Uhr morgens auf dem Radweg neben der Rotzlochstrasse. Ein Mofafahrer war dort aus Richtung Stans kommend in Richtung Stansstad unterwegs. Dabei kamen ihm auf Höhe Gerbi 1 zwei nebeneinander fahrende Fahrradfahrer entgegen. Bei der Streifkollision mit einem der Fahrradfahrer stürzte der Mofalenker. Er zog sich dabei Verletzungen zu und musste in Spitalpflege gefahren werden. Die beiden beteiligten Fahrradlenker fuhren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder ihre Personalien zu hinterlassen, in Richtung Stans davon. Die Kantonspolizei Nidwalden bittet die Fahrradfahrer oder Zeugen, welche den Vorfall beobachten konnten, sich unter Telefon 041 618 44 66 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Titelbild: SevenMaps / shutterstock

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stans NW: Mofafahrer nach Streifkollision mit Fahrrad gestürzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.