Diessenhofen TG: Hofladenkasse aufgebrochen – Ungaren festgenommen

Nach dem Aufbruch einer Hofladenkasse in Diessenhofen hat die Kantonspolizei Thurgau am Samstag zwei Tatverdächtige festgenommen.

Kurz nach 15.45 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass in einem Landwirtschaftsbetrieb zwei Männer eine Hofladenkasse aufgebrochen und Bargeld gestohlen hätten.

Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau wenig später in einem nahegelegenen Waldstück die beiden tatverdächtigen Männer festnehmen. Die 25- und 31-jährigen Ungaren wurden inhaftiert.

Zur Spurensicherung kam der kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort, weitere polizeiliche Abklärungen laufen. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Diessenhofen TG: Hofladenkasse aufgebrochen – Ungaren festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.