Aktuelle Corona-News

Polizeiautobahnstation Ruchheim – Polizei als Cowboys unterwegs

18.10.2020 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews

Ludwigshafen, BAB 650. Eine gefährliche Situation hätte sich am Sonntagmorgen gegen 09:00 Uhr im Bereich der BAB 650 in der Gemarkung Ellerstadt entwickeln können.

Unmittelbar neben der Autobahn befindet sich ein Gehege mit mehreren Kühen.

Eines der jungen Tiere hatte sich allerdings für einen morgendlichen Sonntagsspaziergang, hinter der Schutzplanke, entlang der Autobahn entschieden und auf unbekannte Weise ihr Gehege verlassen. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte die Situation von der Autobahn aus erkannt und die Polizei informiert. So rückten vier Beamte der Polizeiautobahnstation Ruchheim aus und stellten ihre Fähigkeiten als Cowboys und- girls unter Beweis. Den Beamten gelang es nicht nur die Kuh von der Autobahn fern zu halten, sondern auch das Tier zurück in sein Gehege zu geleiten. Weder Mensch noch Tier wurden bei dem Einsatz verletzt.

 

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Bildquelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Polizeiautobahnstation Ruchheim – Polizei als Cowboys unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.