Attinghausen UR: Sattelmotorfahrzeug prallt in Hausfassade – niemand verletzt

Am Mittwoch, 28. Oktober 2020, kurz vor 17.15 Uhr, fuhr der Lenker eines slowakischen Sattelmotorfahrzeugs auf der Freiherrenstrasse in Attinghausen bergwärts.

Auf Höhe des Hotel Restaurant Krone geriet er mit seiner Fahrzeugkombination zu weit nach rechts und kollidierte in der Folge mit der Hauswand sowie der dortigen Werbetafel.

Anschliessend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Kurze Zeit später wendete er sein Fahrzeug und fuhr auf der Freiherrenstrasse talwärts. Dabei kollidierte er an derselben Örtlichkeit, nun mit der linken Seite seines Aufliegers, mit der Hauswand des Hotel Restaurant Krone. Dabei touchierte er zusätzlich mit der rechten Seite des Zugfahrzeuges einen Maschendrahtzaun. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 20’000 Franken.

 

Quelle: Kapo Uri
Bildquelle: Kapo Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Attinghausen UR: Sattelmotorfahrzeug prallt in Hausfassade – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.