Fulenbach SO: Automobilist in einen Baum geprallt

Zwischen Fulenbach und Härkingen hat am Donnerstagmorgen ein Automobilist die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Im weiteren Verlauf ist er von der Strasse abgekommen und in einen Baum geprallt. Dabei hat er sich Verletzungen zugezogen, die eine Einweisung in ein Spital erforderlich machten.

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, um zirka 6.40 Uhr, verlor ein Automobilist auf der Härkingerstrasse in Fulenbach aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam rechts von der Strasse ab und prallte schliesslich in einen Baum. Der Fahrzeuglenker wurde verletzt und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden. Das Unfallauto erlitt Totalschaden.



 

Quelle: Kapo Solothurn
Bildquelle: Kapo Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Fulenbach SO: Automobilist in einen Baum geprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.