Polizei Basel-Landschaft lanciert die Fokuswoche „E-Bike und Licht“

Die Polizei Basel-Landschaft wird ab Montag, 2. November 2020, bis und mit Sonntag, 8. November 2020, auf dem ganzen Kantonsgebiet intensive Verkehrskontrollen in Bezug auf „E-Bike und Licht“ durchführen.

Damit will die Polizei Basel-Landschaft die Verkehrsteilnehmenden zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

„Nur wer leuchtet, wird rechtzeitig gesehen“ ist der Slogan der neuen Präventionskampagne.

Der 14. „Tag des Lichts“, der für Donnerstag, 5. November 2020 vorgesehen ist, bildet den Höhepunkt der diesjährigen Kampagne. Wer sich durch helle Kleidung und reflektierende Elemente hervorhebt, erhöht die Sichtbarkeit und somit die Sicherheit.

Verkehrssicherheit steht im Zentrum

Das Ziel dieser flächendeckenden Kontrollen ist die Erhöhung der allgemeinen Verkehrssicherheit. Die Polizei Basel-Landschaft möchte mit dieser Schwerpunktaktion die E-Bike-Lenkerinnen und E-Bike-Lenker zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

Die Polizei Basel-Landschaft appelliert an alle Verkehrsteilnehmenden, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten und wünscht allerseits gute und unfallfreie Fahrt.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Symbolbild © Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Polizei Basel-Landschaft lanciert die Fokuswoche „E-Bike und Licht“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.