Teufen AR: Kollision beim Rückwärtsfahren verursacht

In Teufen ist es am Donnerstag, 29. Oktober 2020, zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Es entstand Sachschaden.

Ein Lastwagenführer lenkte sein Fahrzeug kurz vor 07.30 Uhr von der Umfahrungstrasse in Teufen in Richtung Bühler.

Aufgrund eines Pannenfahrzeuges vor dem Haslenkreisel, wurden die Fahrzeuge durch eine Hilfsperson auf der linken Fahrbahn vorbeigeführt. In der Absicht im Kreisel nach rechts in Richtung Haslen abzubiegen, musste der Chauffeur den Lastwagen einige Meter rückwärts manövrieren. Dabei kam es mit einem nachfolgenden Personenwagen zur Kollision. Am Auto und am Lastwagen entstand Sachschaden. Personen blieben unverletzt.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Teufen AR: Kollision beim Rückwärtsfahren verursacht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.