Laax GR: Lieferwagen mit Anhänger kommt ins Schlingern und kippt

Auf der Oberalpstrasse H19 in Laax ist am Samstagnachmittag der Anhänger eines Lieferwagens gekippt. Ein entgegenkommendes Fahrzeug kollidierte damit.

Drei Person zogen sich dabei Verletzungen zu.

Am Samstagnachmittag um 14.30 Uhr fuhr ein 39-jähriger Lenker mit einer Fahrzeugkombination bestehend aus Lieferwagen und Anhänger auf der Oberalpstrasse H19 von Laax kommend in Richtung Ilanz. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 55-jähriger Personenwagenlenker mit zwei Fahrzeuginsassen auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Im Ausserortsbereich Fletg geriet der mit Möbeln beladener Anhänger in einer Rechtskurve ins Schlingern, was schliesslich dazu führte, dass der Anhänger auf die Gegenfahrbahn kippte. In der Folge kam es zu einer Frontalkollision mit dem Personenwagen. Durch den heftigen Aufprall wurden die drei Autoinsassen verletzt. Nach den notfallmedizinischen Massnahmen vor Ort wurden diese mit der Ambulanz nach Ilanz ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden. Zur Zeit der Unfallaufnahme wurde die Oberalpstrasse H19 für jeglichen Verkehr gesperrt. Eine Umfahrung wurde für den Personenverkehr eingerichtet. Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen waren unumgänglich. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Laax GR: Lieferwagen mit Anhänger kommt ins Schlingern und kippt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.