St.Gallen SG: Verkehrsunfall mit verletztem Kleinmotorradfahrer

Am Freitag (30.10.2020) kam es auf der Oberstrasse zu einem Verkehrsunfall. Ein Kleinmotorradfahrer prallte mit seinem Gefährt gegen einen stehenden Personenwagen.

Dabei wurde er leicht verletzt.

Am Freitagmorgen um 0845 Uhr kam es auf der Oberstrasse, Höhe der Bushaltestelle Ruhsitz, zu einer Kollision zwischen einem Kleinmotorrad und einem Personenwagen. Ein 51-jähriger Mann fuhr mit seinem dreirädrigen Kleinmotorrad auf der Oberstrasse stadteinwärts. Aufgrund einer kurzen Ablenkung übersah er den vor sich angehaltenen Personenwagen. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision. Beim Sturz zur linken Seite verletzte sich der Dreiradfahrer leicht am Bein. Es entstand Sachschaden.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Verkehrsunfall mit verletztem Kleinmotorradfahrer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.