Goldingen SG: Auffahrunfall zwischen zwei Autos – Kind (5) verletzt

Am Sonntagmorgen (01.11.2020), kurz nach 10 Uhr, ist es auf der Hintergoldingerstrasse zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Autos gekommen.

Ein 5-jähriges Kind wurde dabei leicht verletzt.

Ein 21-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Wald herkommend in Richtung Atzmännig. Die 37-jährige Fahrerin des Autos vor ihm verlangsamte aufgrund eines entgegenkommenden Busses ihre Geschwindigkeit. Der 21-Jährige konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig abbremsen, weshalb es mit dem Auto der 37-Jährigen kollidierte. Durch die Kollision wurde ein 5-jähriges Kind im Auto der 37-Jährigen leicht verletzt. Es wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 12’000 Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Goldingen SG: Auffahrunfall zwischen zwei Autos – Kind (5) verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.