Füllinsdorf BL: Tätliche Auseinandersetzung mit Messer – eine Person verletzt

Am Montagabend, 2. November 2020, kurz nach 22.00 Uhr, kam es an der Ergolzstrasse in Füllinsdorf BL zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Dabei wurde eine Person mit einem Messer verletzt. Zwei mutmassliche Täter konnten angehalten werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Ergolzstrasse in Füllinsdorf zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde eine Person mit einem Messer angegriffen und verletzt.

Das Opfer, ein 27-jähriger Kosovare, musste mit der Sanität in ein Spital gebracht werden. Zwei mutmassliche Täter, 19 und 20 Jahre alt, beide afghanische Staatsangehörige, konnten durch die Polizei vor Ort angehalten werden.

Weitere Abklärungen zum genauen Tathergang wurden in die Wege geleitet.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Füllinsdorf BL: Tätliche Auseinandersetzung mit Messer – eine Person verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.