St.Gallen SG: Auffahrkollision im Tunnel – zwei Verletzte

Am Montagmorgen (02.11.2020), um 10:10 Uhr, ist es auf der Autobahn A1 im Tunnel Rosenberg Nord zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lastwagen gekommen.

Dabei wurde ein Fahrer sowie seine Beifahrerin leicht verletzt.

Ein 47-jähriger Mann fuhr mit seinem Lastwagen durch den Tunnel, als der Lastwagen vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Trotz eingeleiteter Vollbremsung des 47-Jährigen kam es zur Auffahrkollision zwischen den beiden Lastwagen. Durch die Kollision wurde der 47-Jährige sowie seine 15-jährige Beifahrerin in der Fahrerkabine eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite sie. Anschliessend brachte sie die Rettung mit leichten Verletzungen ins Spital. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 35’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Auffahrkollision im Tunnel – zwei Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.