Bernhardzell SG: Mann durch Arbeitsunfall unbestimmt verletzt

Am Dienstagmittag (03.11.2020), kurz nach 11 Uhr, ist es in einer Firma in Engi zu einem Arbeitsunfall gekommen.

Ein 54-jähriger Mann wollte einen Behälter mit einer Laugenmischung reinigen, als ihm diese ins Gesicht spritzte.

Er wurde mit unbestimmten Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kapo SG
Titelbild: Symbolbild © Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Bernhardzell SG: Mann durch Arbeitsunfall unbestimmt verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.