Schlossrued AG: Raubüberfall auf Raiffeisenbank – Zeugen gesucht

Heute Vormittag wurde die Raiffeisenbank Reitnau- Rued in Schlossrued durch einen unbekannten Täter überfallen. Er flüchtete ohne Beute.

Heute 04. November 2020, ca. 09:50 Uhr, betrat eine unbekannte vermummte männliche Person die Raiffeisenbank Reitnau-Rued in Schlossrued und bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte Geld.

Dieser Aufforderung kam die Angestellte nicht nach und der Täter flüchtete ohne Beute Richtung Feuerwehrmagazin. Die Kantonspolizei Aargau leitete eine Grossfahndung ein.

Signalement

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

Ca. 170 cm gross, normale Statur, schwarze Kleidung und schwarzes Strickhalstuch. Der Mann dürfte gebrochen deutsch sprechen.

Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen. Wer Angaben zur Tat oder Täterschaft machen kann, wird gebeten, sich beim Ermittlungsdienst Süd (062 835 80 26)

 

Quelle: Kapo Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schlossrued AG: Raubüberfall auf Raiffeisenbank – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.