Bellinzona TI: Raubüberfall auf eine Tankstelle – Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei berichtet, dass sich am 04.11.20 kurz nach 20.30 Uhr in der Via San Gottardo in Bellinzona, Bezirk Molinazzo, in einer Tankstelle mit angrenzendem Geschäft ein Raubüberfall stattgefunden hat.

Ein Mann, mit bedecktem Gesicht und einem Messer bewaffnet, betrat den Laden und forderte von der Verkäuferin Geld. Danach floh er zu Fuss.

Es wurden keine Verletzungen gemeldet. Die Fahndung nach dem Räuber, die bisher erfolglos verlief, wurde in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Bellinzona unverzüglich eingeleitet.

Die Merkmale des Räubers sind wie folgt:

Männlich, 175-180 cm groß, trägt ein dunkel gefärbtes Sweatshirt, dunkle Sporthose mit weissem Seitenstreifen, helle Sportschuhe, helle Handschuhe. Er trug einen grünen Rucksack.

Zeugen, die in der Nähe der Tankstelle verdächtige Bewegungen bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei unter 0848 25 55 55 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Bellinzona TI: Raubüberfall auf eine Tankstelle – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.