Gams SG: Auto kollidiert mit Roller – Rollerfahrer (45) verletzt

Am Donnerstagmorgen (05.11.2020), kurz vor 10:45 Uhr, ist es auf der Haagerstrasse zu einem Unfall mit einem Auto und einem Roller gekommen.

Ein 45-jähriger Rollerfahrer wurde mit leichten Verletzungen von der Rettung ins Spital gebracht.

Der 45-Jährige fuhr mit seinem Roller auf der Gasenzenstrasse und beabsichtigte links in die Haagerstrasse abzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein 40-jähriger Mann mit seinem Auto von Buchs herkommend auf der Grabserstrasse. Bei der Verzweigung mit der Haagerstrasse beabsichtigte er geradeaus in Richtung Wildhaus zu fahren. In der Verzweigung kam es zur Kollision zwischen seinem Auto und dem Roller. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Die Rettung brachte ihn ins Spital. Der Sachschaden beträgt rund 3’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen
Bildnachweis: Symbolbild / Kantonspolizei St. Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gams SG: Auto kollidiert mit Roller – Rollerfahrer (45) verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.