83-jähriger Mann vermisst

Uslar / BODENFELDE-WAHMBECK (zi. Seit dem Abend des 05.11.2020 wird in Bodenfelde-Wahmbeck ein 83-jähriger Mann vermisst, der seit ca. 14:30 Uhr mit einem Rollator von der Wohnanschrift abgängig ist.

Er ist weitestgehend ortsunkundig. Eine großflächige Suche unter Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Bodenfelde und Wahmbeck, Mitarbeitern der Johanniter Unfallhilfe, Flächensuchhunden und einer Drohne, die sich über die Nachtstunden hinzog, blieb bisher erfolglos.

Der 83-jährige Mann ist ca. 178 cm groß, wiegt ca. 95 kg und ist mit einer braunen Hose (vermutlich Cordhose) und einer dunklen grau-blauen Segeljacke bekleidet. Er hat weißes Haar und eine gebeugte Oberkörperhaltung und führt einen roten Rollator mit sich. Zeugen, die Hinweise zum Verbleiben des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Uslar, Tel.: 05571/92600-0, in Verbindung zu setzen.


Vermisste Person


 

Quelle: Polizeiinspektion Northeim
Bildquelle: Polizeiinspektion Northeim


Ihr Kommentar zu:

83-jähriger Mann vermisst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.