Einbrüche in eine Arztpraxis – Polizei fahndet mit Fotos nach zwei Tätern

Bremen-Walle. Nach zwei Einbrüchen in eine Arztpraxis in Walle Ende Februar und einem anschließenden Bankkarten-Betrug fahndet die Polizei Bremen mit Fotos nach zwei Tätern (Ort: Bremen-Walle, Bremerhavener Straße Zeit: 24.02. bis 26.02.20).

Die Einbrecher hatten in der Nacht zum 25. Februar die Eingangstür zur Praxis an der Bremerhavener Straße aufgehebelt, mehrere Türen und Schränke gewaltsam geöffnet und durchsucht.

Anschließend flüchteten die Eindringlinge mit Bargeld, schriftlichen Unterlagen und einer Bankkarte. Eine Nacht später drangen Unbekannte erneut in die Arztpraxis ein und entwendeten einen Tresor. Am nächsten Tag stellten die Ärzte fest, dass mit der gestohlenen Bankkarte Geld von ihrem Konto abgehoben wurde.




Umfangreiche Ermittlungen führten bislang nicht zur Identifizierung der Täter. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun mit Bildern aus Überwachungskameras aus der Bankfiliale nach ihnen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen? Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 erbeten.

 

Quelle: Polizei Bremen
Bildquelle: Polizei Bremen


Ihr Kommentar zu:

Einbrüche in eine Arztpraxis – Polizei fahndet mit Fotos nach zwei Tätern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.