Rheineck SG: Fahrzeugeinbrecher und Velodiebe (Algerier) festgenommen

Am Freitagmorgen (06.11.2020), kurz vor 4 Uhr, hat eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen zwei Männer auf der Rorschacherstrasse kontrolliert.

Dabei wurde mutmassliches Deliktgut festgestellt. Ausserdem waren die beiden Männer gemäss eigenen Aussagen mit gestohlenen Velos unterwegs.

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen wurde auf zwei Velofahrer aufmerksam, die ohne Licht unterwegs waren. Bei der Kontrolle wurde mutmassliches Deliktgut aus Fahrzeugeinbruchdiebstählen festgestellt. Ausserdem gestanden die beiden mutmasslichen Täter, ein 27-jähriger und ein 25-jähriger Algerier, mit gestohlenen Velos unterwegs zu sein. Die beiden Männer wurden daraufhin festgenommen. Gegen sie werden nun durch die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen strafrechtliche Massnahmen geprüft.

 

Quelle: Kapo St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kapo St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Rheineck SG: Fahrzeugeinbrecher und Velodiebe (Algerier) festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.