57-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Kamp-Lintfort. Am Samstag, 07.11.2020, gegen 13:54 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Kamp-Lintfort die Rheurdter Straße (B510) aus Richtung Geldern kommend, in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort.

Vor der Einmündung Rheurdter Straße / Bergstraße überholte der Motorradfahrer mehrere Fahrzeuge, die verkehrsbedingt hinter einem landwirtschaftlichen Fahrzeug (Traktor mit Anhänger) warteten.

Als der Traktor nach links in die Bergstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem 57-jährigen Motorradfahrer. Hierbei wurde der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt und musste durch einen angeforderten Rettungshubschrauber in eine Duisburger Unfallklinik geflogen werden. Die B510 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das zuständige Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Wesel
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Wesel


Ihr Kommentar zu:

57-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.