Räuber stiehlt Zigaretten und flüchtet

Bielefeld / Sennestadt – Am Samstag, 24.10.2020, betrat ein bewaffneter Unbekannter einen Supermarkt an der Industriestraße und forderte eine Verkäuferin auf, Geld herauszugeben, wozu diese nicht im Stande war.

Daraufhin nahm sich der Mann mehrere Schachteln Zigaretten, steckte diese in eine mitgebrachte Tüte und flüchtete in Richtung Henleinstraße.

Der Räuber war etwa 30 Jahre alt, zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß und hatte eine hagere Statur. Er hatte schwarze Haare und trug eine rote Hose und eine rotblaue Jacke. Dabei könnte es sich um Arbeitskleidung gehandelt haben.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 14 bitten nun die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung des Täters mittels Phantombild.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14: 0521-545-0.

 

Quelle: Polizeipräsidium Bielefeld
Bildquelle: Polizeipräsidium Bielefeld


Ihr Kommentar zu:

Räuber stiehlt Zigaretten und flüchtet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.