Zürich ZH: Trickdiebe in flagranti verhaftet

Am Samstagabend, 7. November 2020, verhaftete die Stadtpolizei Zürich vier mutmassliche Trickdiebe im Zürcher Niederdorf.

Kurz vor 22 Uhr klickten die Hanschellen beim Central im Kreis 1.

Zuvor hatten zivile Fahnder der Stadtpolizei Zürich ein Quartett beobachtet, das mit “Antanzen” mehrmals den Kontakt zu anderen Personen gesucht und so versucht hatte, diese zu bestehlen. In einem Fall gelang es den vier Männern ein Mobiltelefon zu entwenden. Sofort entfernten sich die Vier und verliessen das Niederdorf in Richtung Central. Dort hielten die Fahnder die Gruppe an und nahmen die Männer im Alter von 18, 27, 38 und 40 Jahren fest. Das Deliktsgut konnte dem rechtmässigen Eigentümer wieder zurückgegeben werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Bildquelle: Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Trickdiebe in flagranti verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.