Hünenberg ZG: Autofahrer mit Alkohol im Blut unterwegs

Die Zuger Polizei hat am vergangenen Wochenende zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Ihren Führerausweis sind sie los.

Am Samstagabend (7. November 2020), um 22:30 Uhr, kontrollierte eine Polizeipatrouille an der Rothusstrasse in Hünenberg einen Autolenker.

Da bei ihm Alkoholsymptome festgestellt wurden, führten die Einsatzkräfte einen Atemalkoholtest durch. Dieser fiel mit 0.84 mg/l positiv aus. Der Führerausweis wurde dem 36-jährige Mann zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

Wenig später, kurz vor Mitternacht, fiel einer Patrouille im Bereich „Chämleten“ in der Gemeinde Hünenberg ein weiterer Fahrzeuglenker auf. Bei der anschliessenden Kontrolle stellten die Einsatzkräfte wiederum Alkoholsymptome fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab beim 44-Jährigen einen Wert von 0.67 mg/l. Auch dieser Lenker musste seinen Führerausweis vor Ort abgeben.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Hünenberg ZG: Autofahrer mit Alkohol im Blut unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.