Li Curt GR: Dieb (Franzose, 58) dank Mithilfe der Bevölkerung festgenommen

Am späten Samstagabend hat ein Einheimischer in Li Curt einen Dieb beobachtet. Vier weitere Anwohner alarmierten die Polizei und hielten den Mann fest.

Der Einheimische beobachtete, wie der Dieb kurz nach 22 Uhr drei Taschen aus einem Fahrzeug nahm und in das daneben geparkte Auto lud.

Er informierte vier Anwohner, die kurz darauf auf den Parkplatz kamen. Diese folgten dem Dieb und brachten ihn zurück zum Parkplatz. Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei Graubünden ermittelte, dass auch das Fahrzeug, mit dem der Mann unterwegs war, gestohlen war. Der 58-jährige Franzose hatte es am Freitag im Kanton Waadt entwendet. Dank der Mithilfe der Bevölkerung konnte der Mann festgenommen werden. Er wird an die Staatsanwaltschaft Graubünden verzeigt.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Li Curt GR: Dieb (Franzose, 58) dank Mithilfe der Bevölkerung festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.