Kanton AG: Übermässigen Lärm verursacht – Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen

Die schöne Sonntagsnachmittagssonne vom 08. November 2020 zog erneut auch Tuner und Poser auf die Strassen.

Die Mobile Polizei führte im Raum Reinach/Menziken sowie Aarburg/Oftringen eine Schwerpunktaktion durch.

Erneut konnten vier Fahrzeuge sichergestellt werden, welche übermässigen Lärm verursachten und das Lärmempfinden der Bevölkerung stark strapazieren und nerven. Diese Fahrzeuge werden nun beim Strassenverkehrsamt zwecks Kontrolle vorgeführt.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Unglaublich, dass solche Leute immer wieder unterwegs sind. Was sind das für Hersteller und Garagisten, diesen Wahnsinn einbauen.

Ihr Kommentar zu:

Kanton AG: Übermässigen Lärm verursacht – Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.