Reinach BL: Personenwagen bei Brand massiv beschädigt

Am Dienstagmittag, 10. November 2020, kurz vor 12.00 Uhr, geriet auf dem Wielandparkplatz in Reinach BL ein Personenwagen in Brand.

Das Fahrzeug wurde durch den Brand massiv beschädigt. Personen wurden dabei keine verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach auf dem Wielandparkplatz ein Fahrzeug in Brand geraten sei, ging um 11.58 Uhr bei der Polizei Basel-Landschaft ein. Mittels Handfeuerlöscher der Polizei konnte der Brand eingedämmt und schlussendlich durch die Feuerwehr endgültig gelöscht werden.

Trotz schnellem Einsatz von Feuerlöscher und Feuerwehr entstand am betroffenen Fahrzeug massiver Sachschaden. Personen wurden keine verletzt.

Als Brandursache steht zurzeit ein technischer Defekt beim Fahrzeug klar im Vordergrund.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Reinach BL: Personenwagen bei Brand massiv beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.