Moghegno TI: Brand in Kastanientrocknungs-Graa

Nach Angaben der Kantonspolizei brach heute kurz nach 15.00 Uhr in Moghegno aus von der Polizei zu ermittelnden Gründen ein Feuer in einer Graa aus, in der etwa 650 Kilo Kastanien getrocknet wurden.

Nach einer ersten Rekonstruktion entwickelten sich die Flammen im Erdgeschoss und beschädigten dann das Obergeschoss und das Dach der Struktur.

Es gab keine Verletzungen. Das Gebäude ist erheblich beschädigt. Vor Ort griffen Beamte der Kantonspolizei und der Feuerwehr von Maggia mit 11 Mann und 3 Fahrzeugen ein, um die Flammen zu löschen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Moghegno TI: Brand in Kastanientrocknungs-Graa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.