Stadt SH: Brandstiftung in Parkanlage – Zeugenaufruf

Am Abend vom Dienstag (10.11.2020) hat eine unbekannte Täterschaft mutwillig am Tischtennistisch der Parkanlage Mosergarten einen Brand gelegt.

Personen sind bei dieser Brandstiftung keine verletzt worden. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

Kurz vor 21.00 Uhr am Dienstagabend (10.11.2020) zündete eine unbekannte Täterschaft mutwillig mit Büchern aus dem öffentlichen Bücherregal des Mosergartens in Schaffhausen den benachbarten Tischtennistisch an, wobei die Bücher auf die Tischplatte gelegt und dann entzündet wurden. In der Folge wurde die Tischplatte stark beschädigt. Die Täterschaft ergriff daraufhin in unbekannte Richtung die Flucht.

Durch die ausgerückten Funktionäre der Schaffhauser Feuerwehr und der Schaffhauser Polizei konnte der Brand rasch gelöscht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren Hundert Franken.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zur Brandstiftung bzw. Täterschaft machen können, sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt SH: Brandstiftung in Parkanlage – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.