Altnau TG: Zwei entgegenkommende Personenwagen gestreift – Zeugen gesucht

Bei zwei Verkehrsunfällen in Altnau entstand am Donnerstag Sachschaden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker oder eine unbekannte Fahrzeuglenkerin kurz nach 19 Uhr die Seestrasse von Landschlacht her in Richtung Altnau. Zirka 250 Meter vor dem Kreisel geriet das Auto über die Gegenfahrbahn und streifte zwei entgegenkommende Personenwagen.

Die beiden Autofahrer im Alter von 75 und 79 Jahren blieben unverletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Der oder die Unbekannte setzte die Fahrt in Richtung Altnau fort.

Beim Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen grünen Citroen C5, Baujahr 2002 – 2007, dessen linken Aussenspiegel sowie die linke Fahrzeugseite beschädigt sein muss.

Zeugenaufruf

Die Lenkerin oder der Lenker des Citroen oder Personen, die Beobachtungen gemacht haben, sollen sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 058 345 20 00 melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Altnau TG: Zwei entgegenkommende Personenwagen gestreift – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.