Zürich ZH: Verstorbene Person nach Brand im Kreis 5 identifiziert

Das Institut für Rechtsmedizin und die Stadtpolizei Zürich haben die Person, die am Donnerstagnachmittag, 12. November 2020, nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Limmatstrasse 199 tot aufgefunden worden war, in der Zwischenzeit identifizieren können.

Es handelt sich um einen 54-jährigen Bewohner des Hauses.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: SevenMaps – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Verstorbene Person nach Brand im Kreis 5 identifiziert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.