Ganterschwil: Rentner (66) verletzt sich bei Arbeitsunfall

Am Freitag (13.11.2020), zirka 11:30 Uhr, ist in Rossfallen ein 66-jähriger Mann von einem Baum gestürzt.

Dabei verletzte er sich.

Der 66-Jährige war in einer Höhe von 5 – 6 Metern mit Schnittarbeiten beschäftigt. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte er aus dieser Höhe vom Baum und blieb verletzt in der Wiese liegen. Er konnte mit seinem Mobiltelefon selbständig Hilfe organisieren. Durch die aufgebotene Rettung und den Notarzt wurde der 66-jährige Mann medizinisch erstversorgt. Im Anschluss wurde er mit eher leichten Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Ganterschwil: Rentner (66) verletzt sich bei Arbeitsunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.