Neuheim ZG: Autofahrer übersieht Motorradlenkerin (18)

Bei der Kreuzung Edlibach-/Hinterburgstrasse kam es zu einer seitlich-/frontalen Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad. Die Motorradlenkerin verletzte sich erheblich.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (16. November 2020), kurz vor 07:00 Uhr, in Neuheim bei der Kreuzung Edlibach-/Hinterburgstrasse.

Eine 18-jährige Frau fuhr mit dem Motorrad auf der Edlibachstrasse in Richtung Edlibach. Gleichzeitig war ein 61-jähriger Autolenker in entgegengesetzte Richtung unterwegs und wollte von der Edlibachstrasse nach links in die Hinterburgstrasse abbiegen. Dabei übersah er die Motorradlenkerin und es kam zur seitlich-/frontalen Kollision.

Beim Unfall verletzte sich die 18-jährige Motorradfahrerin erheblich. Sie wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Neuheim ZG: Autofahrer übersieht Motorradlenkerin (18)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.