Neunjähriger beim Spielen tödlich verletzt

Karlstadt. Ein Junge (9) hat sich beim Spielen auf dem Gelände einer ehemaligen Grundschule im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart tödliche Verletzungen zugezogen.

Die genauen Hintergründe müssten noch ermittelt werden, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Der Junge hatte offensichtlich am Samstag zusammen mit Gleichaltrigen (7 bis 9) auf dem Areal in Karlstadt gespielt und sich dann schwer verletzt.

Ein Notarzt behandelte den 9-Jährigen am Unfallort. Der Junge wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo er verstarb.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen unter 0931/4571732.

 

Quelle: Bild.de (bearbeitet von belmedia Redaktion)
Titelbild: Petair – shutterstock.com


1 Kommentar


  1. Er möge in Gottes Frieden eingehen! Herzliches Beileid Den Kindern und den Hinterbliebenen wünsche ich Stärke und Kraft!

Ihr Kommentar zu:

Neunjähriger beim Spielen tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.