Hausen AG: Verkehrstafel gerammt – Kapo AG sucht Zeugen

Ein unbekanntes Auto kollidierte am Samstagabend auf einer Nebenstrasse bei Hausen mit einer Verkehrstafel.

Der Verursacher flüchtete mit seinem beschädigten Auto und wird gesucht.


Die Unfallstelle befindet sich auf der Tannhübelstrasse in Hausen, einer schmalen Nebenstrasse, welche nach Scherz führt. Anwohner hörten am Samstag, 14. November 2020, gegen 18.30 Uhr Lärm. Sie sahen dann, wie sich ein dunkler SUV entfernte, wobei dieser vorne links nur noch auf der Felge fuhr. Wie sich zeigte, war der Wagen zuvor gegen den Betonsockel eines Verkehrsschildes geprallt. Diese Signalisation war durch die Wucht des Aufpralles in ihre Einzelteile zerlegt worden.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Person am Steuer des Unfallwagens bislang nicht ermitteln können. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht Augenzeugen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Hausen AG: Verkehrstafel gerammt – Kapo AG sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.