Unbekannte(r) legt Nagelbretter im Wald aus

Dreitzsch/Rosendorf. Ein/e bislang Unbekannte/r hat in einem Waldstück oberhalb von Rosendorf in Richtung Bismarckturm auf dem Erdboden eines Waldweges Nagelbretter ausgelegt.

Zur Tarnung wurde über die Bretter noch Erde gegeben, sodass vermutet wird, dass Personen/ Tiere oder Fahrzeuge durch die Vorrichtung verletzt bzw. beschädigt werden sollten.

Ein Fahrradfahrer, welcher des Öfteren den Waldweg befährt, hatte die Beamten darauf aufmerksam gemacht- diese leiteten ein Verfahren wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung ein. Die Ermittlungen zu den Umständen sowie dem Eigentümer des Waldes dauern an. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der PI Saale-Orla unter 03663-4310 zu melden.

 

Quelle: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Titelbild: k_nastia – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Unbekannte(r) legt Nagelbretter im Wald aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.