Alkolenker (23) überschlägt sich mit Firmenfahrzeug

Bezirk Braunau. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war mit einem Firmenwagen am 17. November 2020 gegen 19:45 Uhr gemeinsam mit einem 19-jährigen Arbeitskollegen aus dem Bezirk Braunau auf der B147 von Mattighofen Richtung Braunau unterwegs.

Laut eigenen Angaben lief ihm kurz vor der Ortschaft Furth, Gemeindegebiet Schalchen, ein Tier über die Fahrbahn.

Daraufhin kam der Wagen am Beginn einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld.

Der Beifahrer wurde bei dem Unfall am Kopf leicht verletzt. Ein bei dem 23-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,70 Promille, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Aron M – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Alkolenker (23) überschlägt sich mit Firmenfahrzeug

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.