Chur GR: Diebstähle aus Umkleideräumen aufgeklärt – zwei 14-Jährige ertappt

In den vergangenen Wochen ist es in Schulanlagen in Chur zu Diebstählen aus Umkleideräumen gekommen.

Die Kantonspolizei Graubünden konnte zwei mutmassliche Täter ausfindig machen.

Nachdem im November 2020 mehrere Anzeigen wegen Diebstählen aus Umkleideräumen in der Sportanlage Sand und der Turnhalle Türligarten eingegangen waren, wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Bei den Diebstählen war insbesondere Bargeld von einigen hundert Franken entwendet worden. Am Montagvormittag ertappte die Kantonspolizei Graubünden im Umkleidebereich der Sportanlage Sand zwei 14-Jährige beim Versuch eines weiteren Diebstahls. Die beiden Jugendlichen werden sich vor der Jugendanwaltschaft Graubünden verantworten müssen. Die Kantonspolizei Graubünden weist darauf hin Wertgegenstände – sei es in Gebäuden, Fahrzeugen oder im Freien – nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Diebstähle aus Umkleideräumen aufgeklärt – zwei 14-Jährige ertappt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.