Felsberg GR: Forstwart unter Baumstamm eingeklemmt und schwer verletzt

In Felsberg hat sich am Mittwochmorgen ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Forstwart wurde unter einem Baumstamm eingeklemmt und schwer verletzt.

Ein Helikopter stand im Gebiet Banwald/Runggaleidarüfi im Einsatz um Baumstämme auf einen Abladeplatz zu fliegen.

Der 25-jährige Forstarbeiter befand sich neben der Holzbeige, als der Helikopter kurz vor 8.30 Uhr Baumstämme darauf absetzte. Mehrere Baumstämme setzten sich selbständig in Bewegung. Einer rollte auf den jungen Mann und klemmte diesen ein. Mit einer Arbeitsmaschine konnten die Kollegen den Baumstamm rasch anheben. Die Rega überführte den Verletzten ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Felsberg GR: Forstwart unter Baumstamm eingeklemmt und schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.