Wettingen AG: Brand in Wäscherei

Im Bereich eines Tumblers entstand vergangene Nacht in einer Textilwäscherei einen Brand.

Dieser richtete einen grossen Sachschaden an. Verletzt wurde niemand.


Am Dienstag, 17. November 2020, kurz nach 21.30 Uhr meldete eine Anwohnerin aus Wettingen, dass an der Landstrasse aus der Wäscherei ein schwarzer Rauch aufsteigen würde.

Die Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot an und konnten den Brand löschen, bevor dieser weiter auf das Gebäude übergreifen konnte.

Die im Mehrfamilienhaus anwesenden Bewohner konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden und blieben unverletzt. Sie konnten anschliessend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Brand richtete in der Textilwäscherei einen grossen Sachschaden an. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Brand im Bereich des Tumblers ausgebrochen sein. Wie es dazu kommen konnte ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wettingen AG: Brand in Wäscherei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.